Mittwoch, 10. Juli 2019

Was ist los in Glastonbury ( bei mir)

Es ist schon lange her, dass ich geschrieben habe . Es tut mir leid, aber ich hatte ueberhaupt keine Zeit. Ein grosses Projekt geht nun langsam dem Ende zu.
In unserem Garten stand eine Gartenhuette die einfach fuer nichst geeignet war. Wir brauchen aber einen Raum zun ungestoerten arbeiten. Und so wurde die Idee geboren ein vernuenpftiges Gartenhaus zu haben...
Es musste das alte Gartenhaus abgerissen werden, das Sundeck zerstoert werden um eine Zement Basis zu errichten und natuerlich das neue Gartenhaus ( meine Burg) aufgebaut werden . Regen und Probleme eines Freundes wirkten verzoegernd auf dieses Unterfangen. Ich mutierte in eine Hausfrau ala 1950 und kochte und backte und so weiter und so weiter und kam auf eine Stundenwoche von 60 Stunden :) Die "fleissigen Handwerker " arbeiteten bis in die Nacht und oft im Regen. Nun ist es fast geschafft. Der Garten muss sich nun wieder erholen und die evakuierten Pflanzen sich wieder eingewoehnen.  Vielleicht sehe ich einen meiner Leser mal in der kleinen Burg :)  Ein paar Impressionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten