Glastonbury -Avalon








Ist eine kleine Stadt mit ca 9000 Tausend Bewohnern ,aber mit tausenden von Besuchern von vielen verschiedenen Ländern und Kontinenten. Es ist in diesem Sinne eine kleine Weltstadt. Was suchen die Menschen in Glastonbury ? Wer kommt nach Glastonbury ? Was kann man hier erleben ? ..und was möchten wir mitnehmen in unser Leben … in unsere Stadt?
 Im Generellen , Menschen die mal etwas anderes sehen wollen. Eine bunte Kleinstadt die viel Inspiration bringen kann.
Die meisten sind Suchende die einen freien Kopf bekommen wollen und einfach mal in das Bunte Geschehen der Stadt sich einzumischen und die Ruhe und Stille in den heiligen Plätzen der Stadt zu finden.
Es gibt ein geflügeltes Wort in Glastonbury “ Man bekommt immer was man braucht in Glastonbury , aber nicht unbedingt was man sich erhofft. “

Auf den folgenden Seiten werde ich mehr ueber die besonderen Sehenswuerdigkeiten sprechen. Einzigartige Plaetze die es nur in Glastonbury gibt. 



 

Avalon Ynys Afallon; in Welsch heisst wahrscheinlich Apfel.Insel des Apfels. Durch die Arthurian Legenden wurde Avalon populär. Jedoch erst um 1190 in der Glastonbury Abtei wurde Avalon mit Glastonbury verbunden , weil die Mönche glaubten die Gebeine von Koenig Arthur und seiner Frau auf dem Gelände gefunden zu haben.

Noch mehr ueber Glastonbury 

Keine Kommentare:

Kommentar posten